03 Jan 2009 @  
 

GPS Laufcomputer Garmin GPS Forerunner 305 Pulsmesser

 

Das ultimative Outdoor-Trainings -GPS für Profis. Der Garmin GPS Forerunner 305 ist ein sehr guter Partner beim Sport.
Mit GPS-Technologie und einem drahtlos verbundenen Pulsmesser
erfasst der Forerunner 305 Zeit, Geschwindigkeit, Pace, Strecke, Kurs, Höhe und Puls, berechnet Ihren Kalorienverbrauch, zeigt diese Daten ständig an und zeichnet sie für spätere Analyse oder als Vorgabe für Folgetrainings auf. Der hochempfindliche SiRFstarIIITM GPS-Empfänger sorgt für besten Empfang auch unter dichtem Blätterdach im Wald oder in dicht bebautem Stadtgebiet..
Zur Verwendung des Forerunner 305 sind keine speziellen Kenntnisse in der Navigation und Kartographie notwendig – nach dem Einschalten und Drücken der Start/Stop-Taste können Sie sofort loslegen. Damit sind Sie völlig unabhängig von genau bekannten oder ausgemessenen Strecken, können auch in völlig unbekannten Gegenden trainieren, und erhalten trotzdem GPS-genaue Trainingsdaten.

Der Forerunner 305 ist DER Fitnesstrainer für Ihr Handgelenk: Mit GPS-Technologie und einem drahtlos verbundenen Pulsmesser erfasst der Forerunner 305 Zeit, Geschwindigkeit, Pace, Strecke, Kurs, Höhe und Puls, berechnet Ihren Kalorienverbrauch, zeigt diese Daten ständig an und zeichnet sie für spätere Analyse oder als Vorgabe für Folgetrainings auf. Der hochempfindliche SiRFstarIII(TM) GPS-Empfänger sorgt für besten Empfang auch unter dichtem Blätterdach im Wald oder in dicht bebautem Stadtgebiet.

Tags Tags: , , ,
Kategorien: GPS Laufcomputer
Bericht von: GPS
Letzte Bearbeiten: 03 Jan 2009 @

E-mailPermalink
 

Berichte » (2 Berichte)

 
  1. GPS schreibt...
    13:42 - 3. Januar 2009

    Überzeugender Trainings- und Reisebegleiter
    Testbericht: Ich besitze den 305 nun seit Ende April 2008 und habe mittlerweile 95 Aktivitäten bzw. knapp 2000 Lauf- und Radkilometer aufgezeichnet. Um es gleich vorweg zu sagen: meine Erwartungen und Anforderungen wurden bisher mehr als erfüllt.
    Das Gerät wird als Pulsuhr, Fahrradtacho und natürlich zum Aufzeichnen der GPS Routeninfos verwendet. Die Trainer- und Navigationsfunktionen habe ich bisher noch nicht genutzt. Zur Auswertung nutze ich die Garmin Software sowie das Portal „Motionbased“, das ich absolut weiterempfehlen kann (Gratisversion reicht).
    Es macht mir immer noch großen Spaß, Aktivitäten wie Souvenirs zu „sammeln“ -insbesondere natürlich auf Reisen- und nachher immer wieder anzusehen. Das motiviert auch auf Dauer zum Sportmachen.

    Zu den Stärken des Geräts wurde schon viel geschrieben, ich möchte hier nur die bisherige Zuverlässigkeit herausheben, z.B. bei der Pulsmessung (insbesondere im Vergleich zu diversen teuren Polar-Geräten). Interferenzen mit anderen Geräten habe ich noch nicht erlebt, was bei Digitalcodierung auch selbstverständlich sein sollte, aber leider offenbar nicht ist.

    Zu den ebenfalls genannten Schwächen oder eher Verbesserungspotenzialen:

    – Batteriekapazität: Wenn man nach jeder Aufzeichnung (2. reicht auch) an den Computer geht, gibt es keine Probleme. Höchstens bei der Nutzung in der Wildnis ohne Strom und Laptop (wer macht sowas).

    – Messgenauigkeit der Momentangeschwindigkeit: beim Radeln ist es ok (wahrscheinlich weil die zwischen 2 Meßpunkten zurückgelegte Distanz deutlich größer ist als der GPS-Messfehler, sorry bin Physiker…), beim Laufen nicht so doll. Auch die aufgezeichnet Kurven sind extrem verrauscht und dadurch nicht sehr informativ. Ist zwar nicht so schlimm, da einen mehr der kumulierte Durchschnitt interessiert, sollte aber leicht zu beheben sein, durch statistisches Glätten der Messwerte und Mittelwertbildung. Also bitte Garmin: beim nächsten Update nachbessern!

    – Zeit bis zur Satellitenortung: Kann in der Tat nervig sein (bis 5 Minuten), wenn man loslaufen will aber nicht kann (ohne abgeschlossene Ortung gibt es Quatsch-Ergebnisse). Habe mir angewöhnt, schon beim Umziehen das Gerät auf den Balkon zu stellen. Dann geht es.

    – Aussetzer bei der Navigation: Kann ich nicht nachvollziehen. Nach meiner Erfahrung gibt es höchstens zu Anfang Ungenauigkeiten, später nicht mehr.

    – Schwäche der Software „Training-Center“: Für eine schnelle Offline-Auswertung ist es ok.

    – Höhenmessung: Diese ist in der Tat fast ein Witz. Bei Nutzung eines guten Portals wie Motionbased werden jedoch die Höheninfos optional aus der eigenen Geodatenbank dazugespielt, so dass es auch wieder ok ist (natürlich nur wenn ihr euch auf der Erdoberfläche bewegt ;-)).

    Insgesamt kann man mit all diesen kleinen Fehlerchen gut leben. Ich würde meinen Garmin jedenfalls nicht hergeben. Auch das Preis-Leistungsverhältnis finde ich sehr gut (guckt mal was ein Polar mit GPS-Pod und USB Interface kostet).

  2. GPS schreibt...
    13:43 - 3. Januar 2009

    Sehr gute Preis- Leistungsverhältnis
    Bericht: Ich selber bin ambitionierter Läufer, der seit Jahren mit einem Pulsmesser der Fa. Polar trainiert hat. Da ich nun meine Trainingseinheiten besser und komfortabler am Computer nachvollziehen wollte, sollte es eine Pulsmesser werden mit Geschwindigkeitsmessung. Des Weiteren hatte ich folgende Ansprüche:

    + Geschwindigkeitsmessung (möglichst GPS)
    + Qualitativ hochwertiges Gehäuse/Produkt
    + einfache Bedienung
    + Mac Kompatibilität
    + Geocaching geeignet

    Durch meine Anforderungen viel Polar quasi schon aus (Mac Kompatibilität) also hatte ich mir die Produkte von Suunto angeschaut (sehr hochwertig). Durch einen arbeitskollegen stieß ich auf den Forerunner, der mich auf Anhieb begeisterte. Vorallem das Argument „All-In-One“ überzeugte mich: Bei allen mir bekannten namenhaften Hersteller sind Uhr und GPS Empfänger stets getrennt (am Arm (Suunto) bzw. am Fuß (Polar)) zu installieren.
    Zudem ist die Mac Unterstützung hervorragend. Es gibt eine Vielzahl von kostenlosen alternativen Trainingsanalyse Programmen (Garmin Sportscenter wird mitgeliefert) die oft besser als das Garmin-Produkt sind. Das Analysieren der Läufe wird nun grafisch sehr gut dargestellt und ist nun nicht mehr so trisst.

    Zum Geocaching eignet sie sich wg. der Koordinateneingabe nur bedingt, aber es ist auf jeden Fall möglich an Caches zu gelangen.

    Das Produkt kann ich besten Gewissens empfehlen!

\/ More Options ...
Ändere Layout...
  • Mitglieder » 1
  • News/Seiten » 23
  • Kommentare » 24
Ändere Layout...
  • VoidVoid
  • LifeLife « Default
  • EarthEarth
  • WindWind
  • WaterWater
  • FireFire
  • LiteLight
  • No Child Pages.