03 Jan 2009 @  
 

GPS Laufcomputer Garmin GPS Forerunner 205 Einstiegsmodel

 

Der Garmin GPS Laufcomputer mißt Geschwindigkeit, Distanz, Zeit, Höhe, verbrauchte Kalorien und die GPS Wegdaten. Mit dem GPS-Navigator orientier man sich problemlos im Gelände.

Mit der Software GARMIN Training Center
können Sie alle Trainings zum PC übertragen und genau analysieren und auswerten. Ebenso können Sie Trainingpläne erstellen und diese zum Forerunner 205 übertragen. Trainings können inklusive Kursdaten exportiert und per Email verschickt werden. Andere Forerunner-Besitzer können diese Kurse in ihren Forerunner laden und erhalten damit nicht nur eine Kursvorgabe, die sie in unbekanntem Gelände führt, sondern gleichzeitig die Trainingsvorgaben für Geschwindigkeit, Pace etc.
Er ist der perfekte Trainingspartner für Jogger, Läufer, Nordic Walker, Inliner, Skilangläufer, Schneeschuhwanderer, Ruderer, Radsportler und viele andere Sportler.

Zur Verwendung des Forerunner 205 sind keine speziellen Kenntnisse in der Navigation und Kartographie notwendig – nach dem Einschalten und Drücken der Start/Stop-Taste können Sie sofort loslegen. Damit sind Sie völlig unabhängig von genau bekannten oder ausgemessenen Strecken, können auch in völlig unbekannten Gegenden trainieren, und erhalten trotzdem GPS-genaue Trainingsdaten. Mit seiner Trackaufzeichnung führt Sie der Forerunner 205 dabei auch in unbekanntem Gelände sicher wieder zu Ihrem Ausgangsort zurück. Alternativ kann der Forerunner 205 Sie auch auf einem zuvor eingespeicherten Kurs oder einer Wegpunkt-Route zu einem vom Ausgangsort abweichenden Ziel führen. Mit dem Forerunner 205 haben Sie auch einen virtuellen Trainingspartner zur Seite. Nach Einstellung von Sportart, Tempo, Zeit- oder Streckenvorgabe begleitet Sie dieser auf Ihrer Runde und zeigt Ihnen auf dem Display an, ob Sie im „Soll“ liegen. Ein akustisches Signal informiert Sie über Abweichungen. Natürlich ist mit dem Forerunner 205 auch ein Intervalltraining möglich. Als Vorgabe für den virtuellen Trainingspartner kann auch ein zuvor bereits gelaufener Kurs dienen. Dadurch werden geländebedingte Geschwindigkeitsschwankungen völlig realistisch berücksichtigt. So sehen Sie auch unterwegs jederzeit Ihren Trainingsfortschritt. Mit der Software GARMIN Training Center können Sie Trainings zum PC übertragen und genau analysieren. Ebenso können Sie Trainingpläne erstellen und diese zum Forerunner 205 übertragen. Trainings können inklusive Kursdaten exportiert und per Email verschickt werden. Andere Forerunner-Besitzer können diese Kurse in ihren Forerunner laden und erhalten damit nicht nur eine Kursvorgabe, die sie in unbekanntem Gelände führt, sondern gleichzeitig die Trainingsvorgaben für Geschwindigkeit, Pace etc. Forerunner 205: der perfekte Trainingspartner für Jogger, Läufer, Nordic Walker, Inliner, Skilangläufer, Schneeschuhwanderer, Ruderer, Radsportler und viele andere Sportler.

Tags Tags: , , ,
Kategorien: GPS Laufcomputer
Bericht von: GPS
Letzte Bearbeiten: 03 Jan 2009 @

E-mailPermalink
 

Berichte » (2 Berichte)

 
  1. GPS schreibt...
    14:39 - 3. Januar 2009

    FR205 hält was er verspricht
    Ich habe das Gerät jetzt seit 6 Monaten und habe es auf ca. 4000 km mit dem Bike und knappen 1000 km laufend getestet.
    Ergebnis: mit Ausnahme von Tunneln, Gebäudedurchlaufen und mehr als 3 Meter unter Wasser verliert er das Signal nicht *spitze*

    Das einzig negative – daran gewöhnt man sich aber – ist der Start des Gerätes, welcher bis zu 3-4 Minuten dauern kann. Das entspricht nicht der Beschreibung. Aber bei Biketouren mit 3-6 Stunden ist das leicht verschmerzbar.

    Die mitgelieferte Software reicht vollkommen für eine normale Auswertung. Diejenigen, die das Gerät mit allen Daten aber so richtig ausreizen wollen sollten die Software „Sporttracks“ von zonefivesoftware.com nehmen. Deutsch mit jeder Menge Plugins und Auswertemöglichkeiten.

    Für Puls-Interessiert ist der 305er natürlich noch besser!

  2. GPS schreibt...
    14:41 - 3. Januar 2009

    Schönes Spielzeug mit kleinen Macken
    Mal ehrlich: Wirklich brauchen tut man dieses Teil nicht. Ich laufe jetzt seit 25 Jahren ohne GPS-Uhr und habe nichts vermisst. Aber so eine Uhr ist einfach ein schönes Spielzeug für das Kind im Mann (und in der Frau).
    Für den normalsterblichen Hobbysportler ist der Forerunner 205 genau richtig. Einfach zu handhaben, leicht zu verstehen, mit brauchbarer Genauigkeit bei den Messungen (außer bei den Höhenmetern), mit allen Funktionen, die man zu benötigen meint.
    Für mich persönlich gibt’s allerdings zwei Macken:
    a) Die Software für den PC lässt sich nicht öffnen.
    b) Die Uhr beginnt nach etwa einer Stunde Tragen den Knöchel aufzuscheuern.
    Das sind jetzt zwei subjektive Minuspunkte, die sicher nicht alle Benutzer betreffen.
    Ansonsten kann ich dieses Gerät nur weiterempfehlen.

 

Schreibe einen Kommentar ...

 

 
HTML-Code XHTML:
Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
\/ More Options ...
Ändere Layout...
  • Mitglieder » 1
  • News/Seiten » 23
  • Kommentare » 24
Ändere Layout...
  • VoidVoid
  • LifeLife « Default
  • EarthEarth
  • WindWind
  • WaterWater
  • FireFire
  • LiteLight
  • No Child Pages.